Joomla TemplatesBest Web HostingBest Joomla Hosting

Unsere Aktivitäten

Auch in diesem Jahr unterstützt die Hohenstaufen-Loge finanziell die Ferienstadt
"Rainbow City". Zum 26.mal werden die Kinder und Jugendlichen in den kommenden
großen Ferien für 10 Tage in die bunte Zeltstadt einziehen und hierbei im Rahmen
verschiedener Spielangebote den Ablauf in einer Kommune und den Umgang mit
der stadteigenen Währung kennen lernen.
Mit der Spende in Höhe von 600,00 € wird das hohe soziale Engagement der
ehrenamtlich tätigen Helferinnen und Helfer anerkannt. Die Vermittlung von
sozialem Engagement sowie die Wissenserweiterung stehen auch für die Ideale
des Deutschen Druiden-Ordens, so dass die Hohenstaufen-Loge auch in diesem
Jahr wieder gerne die Aktion unterstützt.

(v.l.) Jochen Kreis, Klaus Fischer, Johanna Kauderer, Dr. Jochen Blessing

 

Die Hohenstaufen-Loge gehört zu den treuesten und ältesten Unterstützern der Aktion
"Gute Taten". Die Freude darüber ist im NWZ-Verlagshaus groß. Strahlende Gesichter
gab es daher auch beim jüngsten Besuch der Loge. Dr. Jochen Blessing, Hans
Braterschofsky und Jaroslaw Wakarecy (von rechts) präsentieren gemeinsam mit
Redaktionsleiter Helge Thile und Verlagsleiter Mario Bayer (von links) den Spenden-
scheck über die stolze Summe von 2400 Euro. „Die NWZ-Aktion "Gute Taten" ist bei
uns verwurzelt", betonten die Logen-Vertreter. Die zum internationalen Druiden-
Orden gehörende Loge fördert auch die Göppinger Einsamenweihnacht, die
Ferienstadt „Rainbow City" und den Waldeckhof.

Seit 2015, jetzt zum vierten Mal, engagiert sich die Hohenstaufen-Loge bei der
Einsamen-Weihnacht im Waldheim am Göppinger Oberholz mit einer Einzelspende
von 1000 Euro. Das Geld fließt in den Topf für die Kosten der Feier zu der am
Heiligen Abend rund 130 Besucher kamen.

Unter den etwa 30 ehrenamtlichen Helfern der Göppinger Kirchengemeinde sowie
das Diakonische Werks waren bei der Weihnachtsfeier auch fünf Freiwillige von der
Hohenstaufen-Loge, die unterstützend tätig waren.